Am 20. Oktober 2018 fand im Belmond Grand Hotel Europe der New Classics Ball statt. Eingeladen von den Veranstaltern Misha Gribov und Julia Shorokhova konnte ich in St. Petersburg als Botschafter unserer Wiener Ballkultur einen Beitrag zur gegenseitigen Verständigung leisten.

Einen Ball zu gestalten, zu erleben und auch außerhalb Wiens besuchen zu können bestätigt mir, dass es wichtig ist, Tradition nicht nur aufrecht zu erhalten sondern auch – wie hier – wieder zu beleben. (Anm.: Es gab in St. Petersburg eine große Balltradition, die nach 1917 in Vergessenheit geriet. Sie soll nun wieder ein wichtiger kultureller Faktor in der ehemaligen Zarenstadt werden.)

Tanzen verbindet. Tanzen ist eine gemeinsame Sprache, die Menschen miteinander sprechen. Bälle sind die entsprechende Kommunikationsplattform, die dafür sorgen, diese Sprache sprechen zu können.

Ich wünsche allen Beteiligten diesen Ball als Start für eine neue wiederbelebte Tradition zu sehen. Eine Tradition, die ich gerne mittragen möchte und auch in Zukunft mit Freude unterstütze.

©Andrey Nesterov

v.li.n.re.: Jürgen Eirisch, Magdalena Letovsky, Misha Gribov, Julia Shorokhova, Dominik Truschner

Einige Impressionen des Kurztrips nach St. Petersburg:

Powered by flickr embed.