Reiki

Reiki ist japanischen Ursprungs und wird in unserem Kulturkreis mit „universeller oder universaler Lebensenergie“ übersetzt.

Eine Reiki-Behandlung erfolgt grundsätzlich am liegenden Kunden durch ruhiges und sanftes Handauflegen auf verschiedenen Körperzonen bzw. wird die Hand ohne Auflegen in der Aura des Empfängers behalten.

Mit Reiki kann man unter anderem

  • eine Harmonisierung der Einheit von Geist, Seele und Körper ermöglichen,
  • die Lösung von Blockaden und die Stärkung des Selbstbewußtseins unterstützen,
  • die Selbstheilungskräfte und die eigenen Abwehrkräfte stärken,
  • Ängste und Hemmungen überwinden,
  • Schmerzen bei akuten oder chronischen Erkrankungen, Allergien, Verletzungen… lindern,
  • medizinische Behandlungen unterstützen, wobei Reiki dazu beiträgt zu entgiften (Dies hilft besonders, vor und nach Operationen, bei Chemotherapien, bei Zahnbehandlungen aber auch bei Schwangerschaften und Geburten),
  • Kreativität, Lernfähigkeit und Konzentration fördern