Brokkoli-Flan

VonDominik Truschner

Brokkoli-Flan

Dieser Flan ist ein Rezept, das ich aus Eckart Witzigmanns Tantris-Kochbuch in mein Repertoire aufgenommen habe. Er ist relativ leicht vorzubereiten, allerdings etwas zeitaufwendiger (mit ca. 1 1/4 Stunden). Das Resultat ist er aber auf jeden Fall wert.


ZUTATEN

  • ~400g Brokkoli (kann auch TK-Ware sein, z.B. die 3-Rosen-Mischung)
  • 2 Eier
  • ~1/4l Obers
  • Salz, Pfeffer, Muskat

ZUBEREITUNG
Den Brokkoli kochen und im Mixer pürieren. Mit dem Obers und den Eiern weiter durchmixen. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

Die fertige Masse nun in ca. 4 kleineren Portionsförmchen füllen und im Wasserbad bei ca. 180° C im Backrohr ungefähr eine Stunde stocken lassen.

Der fertige Flan eignet sich hervorragend als Beilage für Fisch- oder leichte Fleischgerichte.

Über den Autor

Dominik Truschner administrator

Schreibe eine Antwort