Panna Cotta

VonDominik Truschner

Panna Cotta

ZUTATEN
1/4L Obers
1/4L Milch
1 Vanilleschote
3-4 Blatt Gelatine
1 Schuß Rum
1 Tasse Kristallzucker

ZUBEREITUNG
Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Danach ausdrücken und in einem Topf auflösen (am besten mit dem Finger verrühren, damit man merkt, ob es zu heiß wird oder nicht!). Die Milch und das Obers einrühren. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Vanillemark herauskratzen und in die Milch/Obers/Gelatine-Mischung einrühren. Einen Schuß Rum zum Abschmecken. Danach vom Feuer nehmen und kurz kalt stellen.

In einer Pfanne den Kristallzucker so karamelisieren, bis dieser fast dünnflüssig ist. Den Karamell in ausgespülte Formen füllen (ca. 5mm hoch). Die Milch/Obers/Gelatine-Mischung langsam in die Formen einfüllen und für zumindest 6 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Serviert wird die gestürzte Panna Cotta je nach Saison mit frischen Früchten, Minzblättern, Zitronenmelisse, etc… je nach Geschmack und künstlerischem Gefühl.

Über den Autor

Dominik Truschner administrator

Schreibe eine Antwort