Pariser Spitz

VonDominik Truschner

Pariser Spitz

Dieses Rezept stammt aus der K.u. K. Hofzuckerbäckerei Heiner. Die dort hergestellten Pariser Spitze sind meines Erachtens nach die besten, die es überhaupt gibt…

MÜRBTEIG
3 dag Zucker
6 dag Butter
8 dag Universalmehl
1 dag Kakao

PARISER CREME
25 dag Schlagobers
25 dag Schokolade
Schokolade zum Überziehen

ZUBEREITUNG
Alle Teigzutaten gut miteinander verkneten. Den Mürbteig ca. 1/2 Stunde kühl rasten lassen, dann ca. 3 mm dick ausrollen und runde Plätzchen (3 1/2 – 4 cm Durchmesser) ausstechen, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad goldgelb backen.
Für die Pariser Creme das Obers mit der Schokolade unter ständigem Rühren kochen, danach abkühlen und vor dem Erstarren schaumig rühren. Mit der Creme kegelförmige Spitze auf die Mürbteigplätzchen dressieren und diese mit Schokolade überziehen.

Über den Autor

Dominik Truschner administrator

Schreibe eine Antwort